Tomorrowland

Für viele von euch ist es bestimmt das Festivalziel des Jahres: TOMORROWLAND! DAS EDM-Festival! Die bekanntesten DJs der Szene kommen jedes Jahr aufs Neue zum Tomorrowland. Ich selbst war bereits mehrfach dort und möchte mein Wissen mit euch teilen.

Wann und wo findet Tomorrowland statt?

Das Festivalgelände befindet sich in Boom, Belgien im Nationalpark De Schorre statt. Das Festival findet meistens Ende Juli statt. 2019 findet Tomorrowland an den Wochenende 19.07.-21.07 und 26.07-28.07 statt.

Wie komme ich an Tickets für Tomorrowland?

Für den Ticketverkauf muss man sich vorher registrieren, damit die Dateneingabe während des eigentlichen Kaufs nicht mehr so lange dauert. Der Termin, ab welchem Tag die Registrierung möglich ist, solltet ihr euch merken. Ich selbst habe mich so früh wie möglich registriert. Ob dieses die Chancen erhöht, kann ich nur vermuten. Daraufhin erhaltet ihr dann eine E-Mail mit  einem Link und dem Termin des Ticketverkaufs. An diesem solltet ihr unbedingt schnell sein, denn die Tickets sind nach wenigen Minuten/Stunden vergriffen. Am Verkaufstag müsst ihr über den erhaltenen Link auf die Verkaufsseite gehen und dort werdet ihr dann, wenn ihr Glück habt, rechtzeitig weitergeleitet. Nun könnt ihr euch euer Ticket sichern.

Dreamville

Dreamville wird beim Tomorrowland der Campingplatz genannt. Dort befinden sich auch diverse Stores, Foodcourts, Möglichkeiten zum Ausruhen oder zum Zeit vertreiben.  Für die geschlossenen Duschen muss man extra zahlen oder die Outdoordusche nutzen, welche immer stark besucht ist. Leider waren sehr schnell mehrere Toiletten verstopft und es wurde sich lange Zeit nicht darum gekümmert. Es ist also nicht alles super beim Tomorrowland.  Im Dreamville findet am Donnerstag vor dem Festivalwochenende für alle Camper auch „The Gathering“ statt. Hierbei handelt es sich um die Vorparty zum Festival. Der Weg vom Dreamville bis zum Festivalgelände kann je nach Zeltplatz schon eine halbe Stunde betragen. bedenkt bitte, dass auf dem Camping- und Festivalgelände Glasverbot herrscht. Mir wurde sogar mein Salzstreuer weggenommen. Andere haben es jedoch sogar geschafft, ganze Alkoholflasche mit rein zu schmuggeln. Das Sicherheitspersonal nimmt die Kontrollen manchmal nicht so ernst.


Welche Tickets gibt es und wie teuer sind Tomorrowland-Tickets?

Es gibt viele verschieden Tickets, von 1-Tages-Tickets bis hin zu Komplettreisen. Hier eine kleine Aufstellung der Ticketpreise. Diese werden je nach Form und Zusatzleistungen teurer.

  • 1 Day Pass 109 €
  • 3-Tages-Ticket:
    • Full Madness Pass 293 €
  • Magnificent Greens Package
    • Full Madness Pass (€ 293) + Magnificent Greens (€ 83 – € 20,75/night) € 376
    • Zelt vor Ort kaufen:
    • 1P tent 101 €
    • 2P tent 153 €
  • 10 Leute, ein reservierter Platz im Dreamville:
    • Camp2Camp Friends Package
    • 10 x Full Madness Pass (€ 293) + CAMP2CAMP Friends (€ 1777 – € 444,25/night) € 4707
    • Extra Bereich für die Gruppen
  • Friendship Garden Package
    • 10 x Full Madness Pass (€ 293) + Friendship Garden (€ 1248 – € 312/night)
    • 30% mehr Platz, Locker, 10 Stühle, VIP Gathering
  • Spectacular Friendship Garden Package
    • 10 x Full Madness Pass (€ 293) + Spectacular Friendship Garden (€ 1992 – € 498/night)
    • Extra Campingplatz, Zelt mit Luftmatratze und Schlafsack vor Ort.
  • Easy Tent 2P Package
    • 2 x Full Madness Pass (€ 293) + Easy Tent 2P (€ 421 – € 105,25/night) € 1007
  • Easy Tent 4P Package
    • 4 x Full Madness Pass (€ 293) + Easy Tent 4P (€ 822 – € 205,50/night) € 1994

Was erwartet mich beim Tomorrowland?

Die Einlasskontrollen auf das Festivalgelände sind nicht streng und nach einem Ausweis wurde ich auch nicht gefragt. Das Gelände ist riesig und es wird teilweise auf 16 verschiedenen Bühnen gleichzeitig gespielt. Um von der Mainstage zur letzten Stage zu gelangen, sollte man schon fast eine halbe Stunde einplanen, je nachdem wie viel Bewegung gerade stattfindet und ob man noch woanders Zwischenstopps einlegen möchte. ich empfehle euch auf jeden Fall einen Spaziergang über das gesamte Gelände zu machen. Die Bühnen sind sehr verschieden aufgebaut und auch die Dekorationen auf dem gesamten Gelände sind besonders. An jeder Ecke findet ihr Essens- und Getränkestände, sodass einem an nichts fehlt. Bedenkt jedoch, dass euch beim Kauf von Wasserflaschen der Deckel nicht mitgegeben wird. Ich empfehle hier die Mitnahme von Deckeln beispielsweise in eurer Socke J Nach dem Ticketkauf bekommt ihr vor dem Festival das Armband übersandt, welches ihr online mit Geld aufladen könnt. Die Zahlungsmethode war im Jahr 2018 „Pearls“, welche einen bestimmten Umrechnungskurs hat. Dieses solltet ihr bedenken, wenn ihr etwas kauft.  Das Line-Up und Timetable wird vorher bekanntgegeben, sodass du genau aussuchen kannst, welchen Act du sehen möchtest. Falls du nicht bei der Mainstage nicht direkt vor der Bühne stehen möchtest, kann ich die linke Seite der Bühne sehr empfehlen, da die Mitte und die rechte Seite immer sehr überfüllt sind. Viele Menschen verkleiden sich beim Tomorrowland. Ein absolutes Muss ist jedoch die Mitnahme einer Flagge! Während der späten Auftritte gibt es diverse Feuerwerke, welche die Show zu einem Erlebnis machen!



Wie komme ich ins Tomorrowland Aftermovie?

Auf dem gesamten Festivalgelände sind mehrere Kameramänner unterwegs und filmen verschiedenste Personen während der Auftritte der DJs. Lasst euch etwas einfallen! Verkleidet euch! Schminkt euch! Macht etwas Besonderes! Vor der Mainstage gibt es ein riesen Getümmel, sobald die Kameramänner auftauchen, da jeder versucht, ins Aftermovie zu kommen. Je weiter ihr vorne steht, desto wahrscheinlicher ist eine Aufnahme von euch. Oder macht es so wie ich und nehmt eure hübsche Freundin mit. Dann steigen eure Chancen. Unten habe ich mal Screenshots von meiner Freundin und mir vom Aftermovie von Paul Kalkbrenners Auftritt 2018 beigefügt. Viel Glück!

Negative Seiten des Tomorrowland

  • vergleichsweise sehr teures Festival
  • Toiletten auf dem Campingplatz waren häufig und lange verstopft
  • für die richtigen Duschen muss man zahlen
  • Langer Weg vom Campingplatz zum Festivalgelände
  • Sicherheitspersonal greift bei körperlichen Auseinandersetzungen spät oder gar nicht ein
  • Die Waschbecken der Toilettenbereiche des Festivalgeländes sind immer überfüllt, da viele Leute hier Wasser auffüllen
  • große Menschenmengen
  • Taschendiebe (Lost & Found waren dauernd überlaufen)

Ich hoffe ich konnte Euch das Festival ein wenig Näherbringen und Eure Vorfreude steigern. Viel Erfolg beim Ticketkauf und Viel Spaß beim Festival!

Solltet Ihr Fragen und Anregungen haben, schreibt mir einfach 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: